Angebote zu "Frank" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Mühlenbeck, Frank: Die TOP100 Strategie für Soc...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.08.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die TOP100 Strategie für Social Media Marketing, Titelzusatz: 100 Praxis-Tipps zur Positionierung Ihrer Marke und zum Verkauf Ihrer Produkte mit Facebook, YouTube, Twitter & Co., Autor: Mühlenbeck, Frank // Skibicki, Klemens, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 168, Informationen: Paperback, Gewicht: 277 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Bärmann, Frank: Social Media im Personalmanagement
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.09.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Social Media im Personalmanagement, Titelzusatz: Facebook, Xing, Blogs, Mobile Recruiting und Co. erfolgreich einsetzen, Autor: Bärmann, Frank, Verlag: MITP Verlags GmbH // MITP Verlags-GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Electronic Marketing // Online-Marketing // Marketing // Electronic Commerce // Internet // Wirtschaft // Recht // Management // Personalmanagement // Personalpolitik // Personalwirtschaft // Social Media // Social Network // Soziales Netzwerk // E-Commerce // E-Business // Soziale Medien // Soziale Netzwerke // allgemein // Computernetzwerke und maschinelle Kommunikation, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 271, Abbildungen: Web-Flyer, Reihe: mitp Business, Gewicht: 480 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Facebook Fans Page: Learn to Create a Facebook ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Huge companies like Coca Cola and Nike are making millions of dollars extra per month using Facebook as a marketing tool. But not only the huge companies are harnessing the power of facebook marketing. Many small business owners, website owners and other internet marketers and people who work from home have discovered how to make money and boost their incomes using Facebook and other social media marketing sites and techniques. In this special report you will discover a bit more about social media marketing and Facebook in particular. I am going to reveal a lot about Facebook, Facebook’s fan pages, how to use it to market your business and how to use it to make more money online. Don’t worry if you don’t know how to create a fan page or how to use it to market your business. I am going to explain it in easy to follow steps that even a 10 year old would understand. 1. Language: English. Narrator: Frank Ward. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/acx0/025145/bk_acx0_025145_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Social Media im Personalmanagement
52,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Facebook, Xing, Blogs, Mobile Recruiting und Co. erfolgreich einsetzen Mit neuen Strategien gegen den Personalmangel Die wichtigsten Social-Media-Plattformen und -Kanäle Einstieg ins Social Employer Branding, Social Recruiting und in die Personalkommunikation 2.0 Aus dem Inhalt: Die Personalkrise und ihre Gründe Herausforderungen und Chancen von Social Media Strategien und Überlegungen für den Einstieg Xing und LinkedIn Facebook Twitter Videos und Pinterest Blogs Wissensmanagement mit internen Wikis Personalkommunikation mit Enterprise Microblogging Arbeitgeber-Bewertungsportale Social-Media-Guidelines Mobile Recruiting Der Fachkräftemangel wird in Deutschland immer akuter. Geeignetes Personal ist rar und die Digital Natives müssen schon heute mit den richtigen Mitteln umworben werden. Die Social Media eröffnen dafür neue Wege; sie sind eine Chance für Personaler, aber auch eine Herausforderung. Frank Bärmann ist Diplom-Kaufmann und seit über zehn Jahren Berater für PR, Marketing, Social Media und Personal. In diesem Buch zeigt er auf, inwiefern sich die Situation in der Personalwirtschaft verändert hat und warum die alten Methoden des Personalmanagements nicht mehr funktionieren. Aus Personaler-Sicht stellt er die wichtigsten Social-Media-Plattformen und -Kanäle vor – von Xing und LinkedIn über Facebook, Twitter, YouTube und Pinterest bis hin zu Blogs und mobilen Anwendungen – und verdeutlicht deren Potenzial für die Mitarbeitersuche und -pflege. Er geht dabei auch auf den mit der regelmässigen Nutzung einhergehenden Arbeitsaufwand und die Kostenfrage ein. Mit einem besonderen Blick auf die jeweilige Strategie erklärt der Autor, wie Sie die einzelnen Social-Media-Kanäle effektiv einsetzen können, um Ihr Employer Branding zu verbessern, neue Wege im Recruiting zu betreten und Ihre Personalentwicklung und -kommunikation auszubauen. Darüber hinaus erläutert er, wie die interne Kommunikation sowie das Wissensmanagement und die Personalausbildung im Unternehmen durch Social Media unterstützt werden können. Hinweise für Ihre eigenen Social-Media-Guidelines und viele aktuelle und anschauliche Beispiele runden das Buch ab.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Social Media im Personalmanagement
50,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Inhalt: Die Personalkrise und ihre Gründe Herausforderungen und Chancen von Social Media Strategien und Überlegungen für den Einstieg Xing und LinkedIn Facebook Twitter Videos und Pinterest Blogs Wissensmanagement mit internen Wikis Personalkommunikation mit Enterprise Microblogging Arbeitgeber-Bewertungsportale Social-Media-Guidelines Mobile Recruiting Der Fachkräftemangel wird in Deutschland immer akuter. Geeignetes Personal ist rar und die Digital Natives müssen schon heute mit den richtigen Mitteln umworben werden. Die Social Media eröffnen dafür neue Wege; sie sind eine Chance für Personaler, aber auch eine Herausforderung. Frank Bärmann ist Diplom-Kaufmann und seit über zehn Jahren Berater für PR, Marketing, Social Media und Personal. In diesem Buch zeigt er auf, inwiefern sich die Situation in der Personalwirtschaft verändert hat und warum die alten Methoden des Personalmanagements nicht mehr funktionieren. Aus Personaler-Sicht stellt er die wichtigsten Social-Media-Plattformen und -Kanäle vor - von Xing und LinkedIn über Facebook, Twitter, YouTube und Pinterest bis hin zu Blogs und mobilen Anwendungen - und verdeutlicht deren Potenzial für die Mitarbeitersuche und -pflege. Er geht dabei auch auf den mit der regelmässigen Nutzung einhergehenden Arbeitsaufwand und die Kostenfrage ein. Mit einem besonderen Blick auf die jeweilige Strategie erklärt der Autor, wie Sie die einzelnen Social-Media-Kanäle effektiv einsetzen können, um Ihr Employer Branding zu verbessern, neue Wege im Recruiting zu betreten und Ihre Personalentwicklung und -kommunikation auszubauen. Darüber hinaus erläutert er, wie die interne Kommunikation sowie das Wissensmanagement und die Personalausbildung im Unternehmen durch Social Media unterstützt werden können. Hinweise für Ihre eigenen Social-Media-Guidelines und viele aktuelle und anschauliche Beispiele runden das Buch ab.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Onlinemarketing Heute: Social Media Marketing
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmen schreiben dem Internet als Werbeplattform eine immer höhere Bedeutung zu. Im Jahr 2008 betrugen die Ausgaben für Onlinewerbung weltweit noch 10,5 Prozent des gesamten Werbebudgets. Bis zum Jahr 2012 soll der Anteil auf 17,1 Prozent steigen und könnte ein Jahr später sogar den Etat von Zeitungsanzeigen überschreiten. Diese Zunahme hat das Web vor allem dem Social Media Sektor zu verdanken, dem ein jährlicher Ausgabenzuwachs von 30,2 Prozent prognostiziert wird, wenn auch weiterhin etwa die Hälfte des Geldes an Suchmaschinen fliesst. Fest steht, dass die Mehrausgaben gerechtfertigt sind, denn der Bedeutungszuwachs wird nicht nur am Ausgabenzuwachs deutlich. Etwa werden Kaufentscheidungen in Deutschland z.B. für Elektronikgeräte von 75% der Menschen durch eine mehr oder minder umfangreiche Recherche im Internet vorbereitet. Hierbei wird als erstes auf Google oder andere Suchmaschinen zurückgegriffen. In zweiter Linie werden Preisvergleichsdienste und die Unternehmensseite selbst besucht und Meinungen von Kontakten aus dem Social Web eingeholt. Klassische Werbebanner, wie man sie aus den Printmedien kennt und denen der potentielle Käufer bei der Recherche auch im Internet zwangsläufig begegnet, üben dagegen nur einen geringen Einfluss auf den Kaufentscheidungsprozess aus. Eine Onlinemarketing-Strategie sollte heute entsprechend Suchmaschinenmarketing, eine eigene Unternehmenshomepage und Social Media Marketing vorsehen. Letzteres stellt die jüngste Disziplin des Onlinemarketings dar, die in der Literatur erst seit etwa drei Jahren beschrieben wird, unlängst geschehen etwa in Tamar Weinbergs umfassender und bis dato zentraler Einführung Social Media Marketing - Strategien für Twitter, Facebook & Co, in Erik Qualmans Socialnomics oder in der von Hans Scheurer und Ralf Spiller herausgegebenen Sammelschrift Kultur 2.0. Aus dem Jahr 2007 ist hierzu ausserdem der Verkaufsweg Social Commerce von Frank Mühlenbeck und Klemens Skibicki interessant. Es ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass alle genannten Schriften bereits innerhalb der nächsten Jahre derart veraltet sein werden, dass sich Onlinemarketing dann nur beschränkt nach ihnen richtet sollte. Auch diese Arbeit versteht sich ob der rasanten Entwicklung des Internets als eine Bestandsaufnahme, die eine Vorstellung geben will, was Onlinemarketing und speziell Social Media Marketing heute bedeuten kann.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Web 2.0 im Unternehmen
23,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wiki, Twitter, Facebook, Corporate Blogs, soziale Netze - das Web 2.0 verändert nicht nur das Privatleben der Bürger, es setzt auch Unternehmen massiv unter Handlungsdruck. Der grösste Fehler, den Führungskräfte machen können, ist, das Netz mit all seinen Ausprägungen zu ignorieren oder als Nebensache zu betrachten. Vom Recruiting über Marketing und Vertrieb bis hin zur kollaborativen Entwicklungs- und Produktionsprozessen bietet das Web 2.0 unendlich viele Chancen. Dabei ist die Innovationsgeschwindigkeit so rasant, dass sich in kürzesten Zeiträumen neue Entwicklungen zeigen, deren Potenziale - aber auch Risiken - Führungskräfte einordnen können müssen. Dieses Buch ist ein Leitfaden, sich in der (schönen) neuen Welt des Enterprise 2.0 zurechtzufinden. Als Kursbuch für Führungskräfte beschreibt es in der Theorie, vor allem aber in Praxisbeispielen, welche Entscheidungen ein Management treffen muss, um das Web 2.0 in all seinen Facetten gewinnbringend für die Firma einzusetzen. Die Autoren Manfred Leisenberg und Frank Roebers helfen dabei zu verstehen, wie Unternehmen von Wiki, Social Network oder Tagging profitieren können. Sie schlagen Führungskräften eine Bresche durch den Dschungel des weltweiten Netzes und helfen, die richtigen Handlungsoptionen zu wählen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Social Media im Personalmanagement
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Facebook, Xing, Blogs, Mobile Recruiting und Co. erfolgreich einsetzen Mit neuen Strategien gegen den Personalmangel Die wichtigsten Social-Media-Plattformen und -Kanäle Einstieg ins Social Employer Branding, Social Recruiting und in die Personalkommunikation 2.0 Aus dem Inhalt: Die Personalkrise und ihre Gründe Herausforderungen und Chancen von Social Media Strategien und Überlegungen für den Einstieg Xing und LinkedIn Facebook Twitter Videos und Pinterest Blogs Wissensmanagement mit internen Wikis Personalkommunikation mit Enterprise Microblogging Arbeitgeber-Bewertungsportale Social-Media-Guidelines Mobile Recruiting Der Fachkräftemangel wird in Deutschland immer akuter. Geeignetes Personal ist rar und die Digital Natives müssen schon heute mit den richtigen Mitteln umworben werden. Die Social Media eröffnen dafür neue Wege; sie sind eine Chance für Personaler, aber auch eine Herausforderung. Frank Bärmann ist Diplom-Kaufmann und seit über zehn Jahren Berater für PR, Marketing, Social Media und Personal. In diesem Buch zeigt er auf, inwiefern sich die Situation in der Personalwirtschaft verändert hat und warum die alten Methoden des Personalmanagements nicht mehr funktionieren. Aus Personaler-Sicht stellt er die wichtigsten Social-Media-Plattformen und -Kanäle vor – von Xing und LinkedIn über Facebook, Twitter, YouTube und Pinterest bis hin zu Blogs und mobilen Anwendungen – und verdeutlicht deren Potenzial für die Mitarbeitersuche und -pflege. Er geht dabei auch auf den mit der regelmäßigen Nutzung einhergehenden Arbeitsaufwand und die Kostenfrage ein. Mit einem besonderen Blick auf die jeweilige Strategie erklärt der Autor, wie Sie die einzelnen Social-Media-Kanäle effektiv einsetzen können, um Ihr Employer Branding zu verbessern, neue Wege im Recruiting zu betreten und Ihre Personalentwicklung und -kommunikation auszubauen. Darüber hinaus erläutert er, wie die interne Kommunikation sowie das Wissensmanagement und die Personalausbildung im Unternehmen durch Social Media unterstützt werden können. Hinweise für Ihre eigenen Social-Media-Guidelines und viele aktuelle und anschauliche Beispiele runden das Buch ab.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot